Neue Plugins

Es wurde langsam Zeit mal ein paar neue Plugins zu installieren.
Zum einen handelt es sich um Global Translator.
In letzter Zeit gab es aufgrund bestimmter How-To’s vermehrt Zugriffe aus anderen Ländern. Die Übersetzungen sind bei weitem nicht perfekt. Aber fürs Erste sollte es reichen. Vielleicht bringt das nächste WordPress ja Mehrsprachigkeit.
Das zweite Plugin ist Sociable. Damit hängen an jedem Eintrag Icons, die einem die Möglichkeit geben interessante Beiträge bei den dargestellten Netzwerken zu hinterlegen.
Als letztes habe ich noch das Plugin About me installiert. Das zeigt im Sidebar Links auf meine Seiten in sozialen Netzwerken.

Endlich ist es vollbracht :)

**Update**
Grr, jetzt habe ich das erstmal wieder rückgängig gemacht. Nach der Änderung waren andere Unterordner nicht mehr erreichbar.
Immerhin weiß ich jetzt wie ein Replace eines Substrings in einem SQL-Update funktioniert. Hier ein Beispiel:

UPDATE `wp_posts`
Set post_content = replace(post_content, 'tb-cologne.de/wp-content', 'tb-cologne.de/wordpress/wp-content')
where post_content like '%tb-cologne.de/wp-content%'

Evtl. teste ich das nächste Mal, ob das Verhalten mit Subdomains besser ist…
**Update-Ende**

Mein Blog ist jetzt direkt über www.tb-cologne.de zu erreichen. Bisher hab ich per meta-tag in vom root ins WordPress-Unterverzeichnis weitergeleitet. Aber das war mir zu langsam. Allerdings wollte ich auch nicht WordPress ins root-Verzeichnis verschieben.
Also die meta-Index.html-Datei weggeschmissen, bei Hosteurope die Domain auf das WordPress-Unterverzeichnis umgeleitet.
Aber das reichte nicht. Danach war nichts mehr erreichbar 🙂
Jetzt mußte noch WordPress angepasst werden. Nachlesen kann man das hier . Kurz gesagt: Man führt einen Relocate durch. Dazu kopiert man das folgende in die wp-config.php :
define('RELOCATE', true); und ruft danach die Login-Seite ( wp-login.php ) auf. Danach sollte man Relocate wieder entfernen.
Dann muß noch die WordPress-Adresse geändert werden. Das kann man unter
Optionen / Einstellungen >> Allgemein > WordPress-Adresse (URL) tun. Hier einfach die Url ohne Unterverzeichnis eintragen. Fertig.

WordPress 2.7, Gears, usw.

So, jetzt läuft hier WordPress 2.7, der Admin-Bereich ist schon sehr schön aufgebaut.

Ich hab dann auch direkt mal den Turbo eingeschaltet und Google Gears installiert. Bin mal gespannt wie das so ist.

Gepostet hab ich schon länger nichts mehr. Momentan hab ich einfach zuviel zu tun. Von der Arbeit bin ich selten mal früher als 17 Uhr zurück. Hier gibts auch noch genug zu tun.

Nächste Woche kommt hoffentlich die Arbeitsplatte für die Küche. Dann noch die übrigen Baustellen beseitigen und fertig. Ich hoffe, daß ich bis zum 24. alles hinbekomme.

Meine Arbeitsplatten sind jetzt auch im Arbeitszimmer drin. Endlich wieder Platz auf dem Tisch. Benutzt hab ich im Baumarkt zugeschnittene Tischlerplatten. Signum-Kabelhalter von Ikea drunter und fertig.

Am Wochende gehts mal nach Kölle, vorher wird hier noch der Sat-Anschluß vom Schlafzimmer ins Arbeitszimmer umgelegt.