Internet auf dem Lande :o)

Fast zwei Jahre habe ich mich mit Internet über den Telefonkupferdraht „herumgequält“ 😉 Vor einiger Zeit habe ich dann aus Spaß mal nachgesehen, was Internet über Kabel hier bietet. Ich wär fast aus den Socken gefallen. Statt der ~3,5 Mbit über die Telefonleitung liefert Internet über Kabel hier 32 Mbit. Da dachte ich mir, das probier ich mal aus. Jetzt habe ich seit 2 Wochen Internet über Kabel und ich bin begeistert. Die 32 Mbit kommt an. Upload ist mit ~ 1 Mbit auch in Ordnung. Erheblich schneller als vorher 🙂
Und das sagen die Speedtests:

und im Vergleich zu vorher ist auch der Ping erheblich besser geworden:

Alles in allem: Super, wer bei der Telekom bzw. anderen Telefonanbietern nur mäßige Datenraten bekommen würde sollte mal prüfen, ob Kabel im Haus verfügbar ist 😉

Sommersonnenwende

Wenns denn mal Sommer gäbe 😉 Dem Wetter nach hätte ich meine App schon Lichtjahre weiterentwickeln können, aber momentan ist die allgemeine Moral nicht so gut. Dazu kränkel ich gerade etwas. Kopfschmerzen, etwas husten und ich glaube meine Weisheitszähne machen mir Probleme. Noch dazu bin ich Urlaubsreif. Gefühlt ist der letzte Urlaub fast ein Jahr her. Gut, zwischen Weihnachten und Neujahr gab es ein paar Tage frei, aber irgendwie ist das nie richtiger Urlaub. Mir ist heute auch aufgefallen, dass ich noch 9 Tage unverplanten Urlaub in diesem Jahr nehmen kann. Mal schauen, wie ich den sinnvoll einsetzen kann.
Immerhin gibt es auch etwas positives. Wir haben jetzt endlich einen vernünftigen Internetzugang. Unitymedia sei dank. Früher verflucht (wg. der Werbepost usw.) heute bin ich froh 🙂 Wir haben hier am Ortsrand eines Dorfes jetzt 32mbit Down- und 1 mbit Upstream. Ich frag mich, warum ich mich fast 2 Jahre mit 1&1 (bzw. der Telekom, die ja die Anschlüsse hat) rumgequält habe. Ende Mai bestellt und letzten Samstag dann die Leitung gelegt und geschaltet bekommen. Der Preis liegt auf gleichem Niveau wie bei 1&1, nur dass ich jetzt mit 10facher Geschwindigkeit surfen kann, kein Scherz, hab es gemessen 😉 Was mich wundert: momentan ist die Leitung nicht optimal und muss noch entstört werden. Trotzdem läuft alles einwandfrei bisher. Zur Entstörung muss übrigens die Straße aufgerissen werden, da kommt direkt leben hier in die Sackgasse 😉

So, nun hoffe ich mal, dass mich meine Weisheitszähne verschonen und es mir morgen wieder besser geht. Das Wetter soll ja zum Wochenende wieder Richtung Sommer gehen.

Zum Abschluß noch zwei Tipps für die Twitter-Timeline:
Das @Haekelschwein und die @Wollratte 😉

WordPress 2.7, Gears, usw.

So, jetzt läuft hier WordPress 2.7, der Admin-Bereich ist schon sehr schön aufgebaut.

Ich hab dann auch direkt mal den Turbo eingeschaltet und Google Gears installiert. Bin mal gespannt wie das so ist.

Gepostet hab ich schon länger nichts mehr. Momentan hab ich einfach zuviel zu tun. Von der Arbeit bin ich selten mal früher als 17 Uhr zurück. Hier gibts auch noch genug zu tun.

Nächste Woche kommt hoffentlich die Arbeitsplatte für die Küche. Dann noch die übrigen Baustellen beseitigen und fertig. Ich hoffe, daß ich bis zum 24. alles hinbekomme.

Meine Arbeitsplatten sind jetzt auch im Arbeitszimmer drin. Endlich wieder Platz auf dem Tisch. Benutzt hab ich im Baumarkt zugeschnittene Tischlerplatten. Signum-Kabelhalter von Ikea drunter und fertig.

Am Wochende gehts mal nach Kölle, vorher wird hier noch der Sat-Anschluß vom Schlafzimmer ins Arbeitszimmer umgelegt.