Panzerfahren :-)

Ja, ich bin endlich dazu gekommen, den Gutschein einzulösen, den ich von meiner Frau geschenkt bekommen habe.
Am 01.10. sind wir dann nach Fürstenau gefahren. Dort kann man auf einem ehemaligen Bundeswehrgelände mit dem Panzer durch den Wald heizen.
Fahren sollte ich einen russischen BMP-1.
Um 10 Uhr war mein Termin. Mit etwas Verzögerung ging es dann gegen 10.20 los. Gefahren wird auf einem Rundkurs, eine Runde hat eine ungefähre Länge von 3km.
Nach einer kurzen Einweisung wie der Panzer gefahren wird ging es dann auch schon los. Der Panzer hat eigentlich die gleichen Steuerelemente wie ein Auto und im Prinzip kann jeder der Auto fährt auch Panzer fahren.
Gefahren sind wir 3 Runden. Eine Einführungsrunde mit kleinen Hügeln, dann kamen die mittleren und zum Schluß dann die großen Hügel. Aber es gabe nicht nur Hügel sondern auch tiefe Löcher und Schlammpfützen. Also alles was Spaß macht 🙂
Nach ca. einer Stunde war ich dann durch und ich musste den Panzer leider wieder parken.
Mein Fazit: Hat echt Spaß gemacht! und kann ich nur empfehlen…

Hier noch ein paar Impressionen der Fahrt…

und da das ganze nur halb wirkt noch ein Video meiner Fahrt…

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Unser Hund Oscar

Ja, er ist schon ein besonderer Hund. Fremde Männer knurrt er immer erst an, bei Frauen ist er gnädiger und sein Futter frisst er erst wenn nichts mehr vom Tisch fallen könnte. Und jetzt hat er sich eine besondere Art des Treppensteigens ausgedacht… 😀

Ach ja, jeder Kommentar motiviert mich mindestens ein weiteres Video seiner Eigenarten einzustellen 😉

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.