Für alle, die es noch nicht kennen…

hab ein neues Spielzeug: ein Acer Iconia A500. Einen Kurztest ist hier zu finden.

Jetzt nach 2 Wochen kann ich sagen, dass es mir immer besser gefällt. Einige Android-Apps für den größeren Bildschirm habe ich installiert (Pulse, CNN, Angry Birds Rio) welche sehr gut den Platz ausnutzen. Einige waren schon installiert (z.B. Googlemail) und andere werden gut skaliert. Aber es gibt auch viele, die dringen optimiert werden müssen. Außerdem ist das Angebot an „HD“ Apps auch noch nicht so groß. Aber das wird sich die nächsten Monate ändern, da die Android Tablets ja gerade erst in Massen auf den Markt kommen. Warum es zum Start nicht ausreichen HD-Apps gab, einen der Gründe habe ich hier mal kurz beschrieben.

Dies und jenes…

Der letzte Eintrag hier ist schon wieder etwas her. Die Zeit ist momentan knapp. Es gibt immer was zu tun. Dann ist nach dem Netzteil (dafür hatte ich Ersatz) das Mainboard und die Grafikkarte abgeraucht. Fast schon eine Kettenreaktion. Egal, Ersatz läuft schon. Dann waren wir letztes Wochenende in Centerparcs „De Huttenheugte“. War wirklich schön. Der Park ist direkt mit dem Park „Het Heijderbos“ vergleichbar. Ach ja, Geburtstag hatte ich auch, ich bin jetzt 34 Jahre jung.

Fotos haben wir auch wieder viele gemacht, nach dem Aussortieren stelle ich wieder mal ein paar Fotos online.

Einen Fotokalender von Photobox darf ich demnächst auch mal ausprobieren. Ein Bericht dazu folgt nachdem ich Bilder ausgesucht, Kalender bestellt und erhalten habe 🙂

Wie man sieht könnte der Tag auch ohne Probleme 48 Stunden haben 🙂

Het Heijderbo

Windows 7 und Asus P5B-E

Ja, das habe ich gestern versucht. Und dabei wollte ich den AHCI-Modus aktivieren. Das ganze sollte dann direkt auf eine SATA-Festplatte installiert werden. Vorher hatte ich eine IDE-Platte drin, auf der das Betriebssystem installiert war. Die Hardwarebastelei war auch schnell erledigt.  Die Softwarebastelei sollte aber dann den ganzen Tag dauern und endete letztendlich in einem Fiasko 🙂

Erstmal wollte ich Windows 7 Professional x64 installieren, dazu habe ich aber nur einen Windows 7 Home Premium x64 Datenträger und einen Windows 7 Prof. x86 Datenträger.

Aber im Internet gibt es genug Anleitungen, wie man aus einem HP-Datenträger einen Prof. macht. Auf den Windows 7 Medien sind eigentlich immer alle Versionen drauf, nur eine kleine Datei (ei.cfg)  steuert, was getan werden soll. Egal, auch die Hürde war bald genommen. Also die Installation starten und schon das nächste Problem: Wieso ist die Platte nicht als Installationsdatenträger auswählbar? Etwas rumgefrickelt, nix erreicht und dann eine andere Platte (ich hatte noch 3 andere, da die Platten vorher im Raid5-Verbund liefen) eingebaut.

Und schon war die Platte auswählbar. Komisch. Dann endlich einen Schritt weiter und Windows 7 installiert, wenn man es so nennen kann. Der Installationsprozess war sehr langsam bis erstmal kopiert wurde, dann gings eigentlich. Der erste Reboot zeigte dann merkwürdiges Verhalten, die Rechnerhardware fuhr nur halb hoch (wenn man es so nennen kann). Die LEDs leuchteten schwach, die Power-LED war garnicht an, kein Bild auf dem TFT und der Reset-Schalter funktionierte auch nicht. Also Stecker gezogen und weiter gings.

Windows erkannte dann, daß die Installation nicht sauber beendet wurde und riet mir, die Installation von vorne zu starten. Mist. Beim zweiten Versuch das gleiche Ergebnis.

Was nun dachte ich…evtl. ein Speicherproblem? Also Memtest86+ laufen lassen, aber das brachte keine Fehler. Also Vista rausgekramt und Vista installiert. Vista ließ sich auch problemlos installieren und booten, aber ein Neustart brachte wieder das Verhalten nach dem Reboot von Win7.  Also Stecker raus, Stecker rein und wieder hochgefahren.

Gut, Vista lief (wenn auch Neustart nicht richtig lief), aber ich wollte Windows 7 installieren. Also mal nach einem neuen Bios gesucht, Bios installiert. Das ganze habe ich dummerweise unter Windows und nicht DOS gemacht (Ja, steinigt mich, aber es gibt die Tools, also nutze ich sie). EEPROM löschen => Ok, EEPROM neuprogrammieren => Ok, EEPROM verifizieren => Error.

Danach ging nix mehr. Der Rechner ließ sich nicht mehr starten, Crash Free Bios funktionierte auch nicht und das ist das Ergebnis. Rien ne va plus 😉

Android ausgelagert

Mit zwei Apps wurde es Zeit, die Inhalte und Beiträge auszulagern. Dies wird jetzt wieder mein privates Blog. Die Android-Beiträge gibt es nun hier. Das trägt sehr zur Übersicht bei.

Die Android-Beiträge lasse ich dauerhaft hier, das Projekte-Menü bleibt auch zumindest dieses Wochenende noch, wird dann aber verschwinden. Das ist bereits alles ins Nachbar-Blog umgezogen und wird nur noch dort aktualisiert 🙂

Es wird auch Zeit hier im Blog mal etwas aufzuräumen. Durch die ganzen Plugins ist die Seite doch etwas langsamer geworden.

Shopping List – Erweiterungswünsche, Updates

So, heute mal die Liste Froyo-Kompatibel gemacht. Die App sollte damit dann auch auf der SD-Karte installierbar sein. Dabei noch einige Fehler entdeckt und direkt mal behoben. In den Kommentaren und Mails zur App ist jetzt schon öfter gewünscht aufgetaucht, dass man den Supermarkt mitangeben kann. Ich denke, dass das was für 1.3 wird 😉

Dazu muss ich mir aber noch genauer Gedanken machen. Ich hoffe morgen testet ein Kollege mit seinem 2.2-Froyo-Desire mal die App, läuft alles gut, gibt es morgen Abend die nächste Version (1.2.3 – 😀 )

How-To (Teil 3) : Wie bekomme ich eigene Symbole in die kleine Einkaufsliste

Teil 3: Wie kommen die Bilder/Symbole in den LSL-Ordner?

Man öffnet zuerst wieder ES File Explorer. Dort sollte man sich dann direkt auf der Speicherkarte befinden.

Auf dem Bild oben sieht man den Ordner downloads. Dort navigiert man per Klick hinein.

Hier sieht man dann eine von mir vorher heruntergeladene Bilddatei (Icon oben rechts, Name: downloadf…).

Auf diese Datei klicke ich nun etwas länger und es sollte sich das folgende Kontextmenü öffnen.

Hier wähle ich nun Ausschneiden (Empfehlung: alternativ kann hier vor dem „Ausschneiden“ die Datei noch „umbenannt“ werden und ein sinnvoller Name vergeben werden, z.B. Zucker 😉 ). Es erscheint am unteren Bild ein Kästchen mit einem schwarzen Pfeil.

Das ist die Zwischenablage und zeigt, dass sich dort etwas drin befindet.

Nun verlässt man den Ordner wieder, dazu klickt man auf das im folgenden Screenshot markierte Symbol.

Man befindet sich nun wieder im Ordner /sdcard/ und sucht den in Teil 1 angelegten Ordner LSL.

Dort klick man dann drauf und befindet sich im LSL-Ordner. Macht man das das erste Mal sollte der Ordner leer sein. Bei mir sieht er wie folgt aus…

Man klickt nun auf den Kasten mit dem Pfeil im unteren Bildschirmbereich. Dann öffnet sich die Zwischenablage.

Dort klickt man dann auf das Icon (downloa…). Die Zwischenablage sollte sich schließen und der Ordner danach wie folgt aussehen…

Man sieht jetzt, dass sich das dowloadf…-Bild im Ordner befindet. Nun kann man den ES File Explorer verlassen und die „kleine Einkaufsliste“ öffnen.

Unter dem Punkt Ware hinzufügen sollte jetzt in der Auswahlliste die selbst hinzugefügte Ware auftauchen. Hier ein Beispiel aus meinen Tests 😉

Bei Fragen und Anmerkungen zum Tutorial ruhig einen Kommentar hinterlassen 😉

How-To (Teil 2) : Wie bekomme ich eigene Symbole in die kleine Einkaufsliste

Teil 2: Wie komme ich an eigene Symbole?

Am einfachste geht das über die Google Bilder Suche und den Handybrowser. Man ruft also den Handybrowser auf und navigiert zur Google-Seite.

Dort klickt man dann oben links auf Bilder.

Im Eingabefeld zur Suche gibt man nun z.B. Zucker ein. Dann sollte einem in etwa das folgende Suchergebnis erscheinen.

Hier klickt man nun z.B. etwas länger auf das erste Bild im Suchergebnis.

Das Bild wird im Hintergrund vergrößert dargestellt und es öffnet sich der folgende Dialog.

Hier wählt man nun „Bild speichern“.

Im Downloadverlauf wird nun gezeigt, daß das Bild gespeichert wurde. Das Bild befindet sich dann im Ordner download auf der Speicherkarte.

Im dritten Teil des kleinen Tutorials zeige ich dann noch, wie man die Bilder aus dem Download-Ordner in den LSL-Ordner kopiert/verschiebt.

Bei Fragen und Anmerkungen zum Tutorial ruhig einen Kommentar hinterlassen 😉

How-To (Teil 1) : Wie bekomme ich eigene Symbole in die kleine Einkaufsliste

Teil 1: Wie lege ich den benötigten Ordner LSL auf der Speicherkarte an

Dazu nutzt man am besten den ES File Explorer.

Nach dem Start des File Explorers sieht die Oberfläche wie folgt aus…

Im oberen drittel wird der aktuell ausgewählte Ordner angezeigt. Steht dort „/sdcard/“ dann ist man an der richtigen Stelle.

Dort kann man dann über das Kontext-Menü auf Neu klicken/tippen.

Es wird dann im Folgedialog gefragt, was man anlegen möchte.

Hier wählt man dann Ordner und gibt den folgenden Ordnernamen ein…

Auf OK drücken und fertig. Der Ordner ist nun angelegt.

Bei Fragen und Anmerkungen zum Tutorial ruhig einen Kommentar hinterlassen 😉

Starcraft 2, Hecke schneiden, Steuer und Android Programmierung :-)

12 Jahre nach dem ersten Teil ist heute Starcraft 2 erschienen. Und wer hats? ICH 🙂

Heute mal etwas ausprobiert und ich muss sagen: gute Arbeit Blizzard. Aktuell spiele ich nur die Kampange durch, aber macht echt süchtig.

Hecke schneiden geht ganz schön auf die Arme. Und wenn die Hecke dann 3 m hoch und 15 – 20 m lang ist, dann noch mehr. Und das beste: das war letzten Samstag erst die Hälfte :o) Aber egal, die andere Seite ist auch noch dran.
Nach 2 Monaten ist heute der elektronische Steuerbescheid gekommen. Nicht ganz das erwartete, aber trotzdem ok. Diesmal immerhin 1 Monat schneller als im letzten Jahr.

Und dann hab ich mich getraut die Einkaufsliste-App hochzuladen. Neu hinzugekommen ist, dass man nun eigene Waren hinterlegen kann, inklusive Symbol. Das muss der Nutzer aber dann auch selber malen 😉 War insgesamt nicht so leicht, das in sinnvoller Weise einzubinden. Textuell wär es einfach gewesen. Aber wie handhabt man das mit Icons. Ich denke, dass ich eine brauchbare Lösung gefunden habe. Dazugelernt habe ich natürlich auch wieder viel. Die nächste Version wird wohl wieder ein Bugfix-Release. Die nächsten größeren Änderungen kommen danach. Die Listenverwaltung möchte ich noch ausbauen.  Ich denke, dass das der nächste größere Punkt wird.

Jetzt ist aber erstmal wieder Starcraft 2 dran 😉