Die Fahrradtour zur Arbeit

Letzte Woche Donnerstag bin ich ja am letzten Arbeitstag vor meinem Urlaub mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren. 20 km eine Strecke. Morgens habe ich mich noch voller Elan aufs Fahrrad geschwungen. Die Sonne schien, aber draußen war es noch kühl. Ideale Bedingungen für die Tour 🙂 Doch das hielt nur die halbe Strecke. 8 km vorm Ziel hat es dann angefangen zu regnen. Mist, ich hätte die Regenhose doch mitnehmen sollen. Egal. Kurz Untergestellt. Regenjacke an und weiter gings 🙂 Für die Hinfahrt habe ich knapp 1 1/4 Stunden gebraucht. Geht doch.
Auf dem Rückweg hatte ich dann bombastisches Wetter. Die Fahrt war auch sehr schön. Aber ich merkte schon, daß ich die Strecke morgens schon gefahren bin. Die Kondition ließ nach. Aber egal, fahr ich eben etwas langsamer. Für den Rückweg habe ich dann knapp 1 1/2 Stunden gebraucht. Also ich zuhause ankam war ich aber platt 🙂 Am nächsten Tag bin ich dann mal mit dem Fahrrad in den Ort gefahren und dann kam abends der Muskelkater. War trotzdem gut und werde ich nach dem Urlaub auf jeden Fall mal wiederholen.

Hier noch ein paar Bilder, kann sein, daß die GPS-Koordinaten mitgespeichert sind…
2009-08-13-16-02-422009-08-13-16-55-402009-08-13-17-01-30

Kommentar verfassen