Streik in Köln

Immer wieder schön ein Heimspiel zu haben.
Um 10.30 waren Lucie und ich am Gesundheitsamt.
Gegen 10.45 kamen dann auch nach und nach die Teilnehmer. Waren zwar nicht wenig aber gemessen an der Gesamtzahl betroffener Mitarbeiter nicht genug.
Echt erbärmlich, daß manche ihren Hintern nicht hochbekommen und mitstreiken.
Vom Neumarkt gings dann quer durch die Stadt bis zum Domportal. Presse und Fernsehen war auch da. Mal schauen, angeblich soll heute 3 Min. in der aktuellen Stunde geben.

Fotos folgen…

Kommentar verfassen