Arbeit, Arbeit, Arbeit…

Erster Arbeitstag nach 6 Streikwochen. Irgendwie ein komisches Gefühl. Vor allem, weil ich irgendwie schon mit der SI abgeschlossen hab. Fehlt nur noch eine passende neue Stelle 🙂
Aber da ist schon was in der Mache.

Da die Streiks ja eigentlich keine Auswirkungen hatten sollte ich doch eigentlich nen ruhiges Leben haben. Mööp, stimmt so aber nicht. 10 Tickets hab ich, das älteste ist 2 Monate alt 🙂

Was alles im Release noch am Arsch ist möchte ich garnicht wissen. Nun gut. Dann werd ich mich mal ran machen alles zu beheben.

**update:
Hier mal ein aktuelles Foto meines Arbeitsplatzes:

Kommentar verfassen